über mich

Dachdecker im Überblick Willkommen auf meinem Blog über Dachdecker. Hier werdet Ihr alles erfahren, was Ihr schon immer über Dachdecker wissen wolltet. Dachdecker sorgen dafür, dass unsere Dächer wind- und wetterfest sowie ausreichend stabil sind. Ich habe Dachdecker schon immer bewundert. Nicht nur, dass ihre Arbeit sehr anstrengend ist, sie ist auch ausgesprochen gefährlich. Daher habe ich selbst einige Zeit in dem Bereich gearbeitet und währenddessen Kontakte zu anderen Dachdeckern geknüpft. Dabei habe ich viel interessantes Wissen mitnehmen können. Dieses würde ich gerne mit Euch teilen. Falls Euch das Thema Dachdecker anspricht oder Ihr vielleicht sogar mit dem Gedanken spielt selber als Dachdecker tätig zu werden, dürft Ihr meinen Blog auf gar keinen Fall verpassen. Ihr wollt wissen, womit sich der Dachdecker noch beschäftigt? Seht euch auf meinem Blog um, hier erfahrt ihr alles.

Suche

Kategorien

Archiv

Die Kriterien guter Haustüren

Haustüren sind das Aushängeschild eines Hauses. So sind sie ein zentraler Punkt und gestalterisch der Mittelpunkt eines jeden Hauses. Jeder Gast, der das Haus betritt, muss durch diese schreiten. Doch Haustüren haben nicht nur gestalterisch einen hohen Einfluss. Sie sind auch für die Sicherheit und den Wärmeschutz des Hauses maßgeblich beteiligt. So sollen mit einer starken Haustür mögliche Einbrecher abgeschreckt werden. Die Wärme des Hauses soll ebenfalls mit einer gut gedämmten Tür im Haus behalten werden. Damit die Haustür nicht nur gestalterisch zum Haus passt, sondern auch die zentralen Funktionen wahrgenommen werden können, sollten einige Dinge beachtet werden. Im Folgenden werden daher einige Kriterien vorgestellt, welche das Bewerten und die Anschaffung einer Haustür erleichtern sollen. 

Die Sicherheit 

Natürlich soll das eigene Haus so gut wie möglich vor Einbrechern und anderen Eindringlingen geschützt werden. Neben den Fenstern stellt die Eingangstür einen wesentlichen Angriffspunkt dar. Oftmals können geübte Einbrecher mit nur wenigen Handgriffen die Haustür aufbrechen und sich so einen leichten Zugang zur Wohnung oder dem Haus verschaffen. Damit der Hauseigentümer gut geschützt ist, sollte dieser darauf achten, dass die Tür vor allem stabil gebaut ist. Zudem gibt es einige DIN Vorschriften nach denen eine Tür klassifiziert werden kann. Zusätzlich kann auch die Wahl einer einbruchshemmenden Tür sinnvoll sein, wenn das Haus in einem Gebiet liegt, das häufiger von Einbrechern heimgesucht wird. Dazu hat sich die Einteilung in Widerstandsklassen etabliert. Diese werden von der RC1, welches die niedrigste Widerstandsklasse darstellt, bis zur stärksten Widerstandsklasse der RC6 durchnummeriert.  Weitere Kriterien für die Sicherheit der Haustür kann neben der Widerstandsfähigkeit auch die Verriegelung sein. Mit einer Mehrfachverriegelung sind Hausbesitzer besser geschützt und Einbrecher können nicht einfach einen zentralen Angriffspunkt wählen. Zudem sollte der Eingangsbereich auch gut beleuchtet werden. Da Einbrecher eher getarnt vorgehen und nicht gesehen werden möchten, meiden diese gut beleuchtete Häuser. Beleuchtete Eingangsbereiche signalisieren, dass das Haus bewohnt ist, außerdem sind Eindringlinge hier weitaus auffälliger. 

Der Wärmeschutz 

Die Energieeffizienz eines Hauses hängt maßgeblich von der Qualität der Haustür ab. Die Haustür, wie sie bei der B.Ulrich Tischlerei u. Fensterbau hergestellt wird, stellt hierbei eine direkt Verbindung nach außen dar und ist daher häufig verantwortlich für einen hohen Wärmeverlust. Daher sollte sichergestellt werden, dass die Tür gut gedämmt ist und über eine möglichst hohe Qualität verfügt.  Holztüren weisen zwar die herkömmlich besten Eigenschaften auf, dennoch werden in modernen Türen immer mehr Materialkombinationen vorgenommen um die Eigenschaften der Wärmedämmung zu verbessern. So zeigt sich, dass ein Verbund aus Holz und Kunststoff weitaus besser geeignet ist und im Sinne der Wärmedämmung die besten Eigenschaften aufweist. Ein weiterer wichtiger Punkt ist nicht nur die Tür an sich, sondern ihre Dichtung. Diese sollte in regelmäßigen Abständen geprüft und ausgebessert werden.

Schlagwörter: